Mittwoch, 21. Oktober 2020
Die Feuerwehr Rems ist Einsatzbereit!Notruf: 122 | Euronotruf: 112

Insgesamt 39305

 

Kellerbrand in Ennsdorf


Zugriffe 7126
Einsatzort Details

Ziegelgasse; 4482 Ennsdorf bei Enns
Datum 19.12.2018
Alarmierungszeit 11:23 Uhr
Einsatzende 12:15 Uhr
Einsatzdauer 52 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzführer HBI Christian STOLLNBERGER
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Rems
  • RLF-A 2000
  • LF
Freiwillige Feuerwehr Stadt St. Valentin
    Polizeiinspektion St. Valentin
      Rotes Kreuz St. Valentin
        Freiwillige Feuerwehr Ennsdorf
          Freiwillige Feuerwehr St. Pantaleon
            Fahrzeugaufgebot   RLF-A 2000   LF
            Brandeinsatz

            Einsatzbericht

            Wir rückten gemeinsam mit den Feuerwehren Ennsdorf, St. Pantaleon, der Polizei St. Valentin und dem Roten Kreuz St. Valentin aus. Der Alarm erging um 111:30 Uhr zu einem Kellerbrand nach Ennsdorf. Aufgrund der personellen Lage wurde die Feuerwehr St. Valentin nachalamiert.

            Beim Eintreffen am Einsatzort befand sich noch eine Person im Gebäude und verließ aber vor dem Einsatz des Atemschutztrupps das Gebäude. Somit waren alle Bewohner in Sicherheit.

            Der Brand war in einem Kellerraum ausgebrochen und konnte zum großen Teil schon von den Bewohnern gelöscht werden. Aufgrund der doch sehr starken Rauchentwicklung wurde der Atemschutztrupp für Nachlöscharbeiten in das Gebäude geschickt. Die Brandstelle wurde noch mittels Wärmebildkamera kontrolliert und das Wohnhaus mit einem Druckbelüftungsgerät vom Rauch befreit.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             

            Freiwillige Feuerwehr Rems
            Florianiweg 2
            A - 4300 St. Valentin, Rems

            Kontakt
            T +43 7435/54588
            M +43 7435/54588
            F +43 7435/54588 DW99
            E-mail: rems@feuerwehr.gv.at
            www.feuerwehr-rems.at

            NOTRUFNUMMERN

             
            Feuerwehr: 122
            Polizei: 133
            Rettung: 144
            Corona Hotline: 1450
             
             
            Pressepartner

            medienpartnerfotokerschi

            Weitere Link

            Pegelstände (Donau, Erla, usw..)

            UWZ Österreich