Sonntag, 20. Juni 2021
Die Feuerwehr Rems ist Einsatzbereit!Notruf: 122 | Euronotruf: 112

Insgesamt 48549

 

KHD Übung Lentia 2019 im Großraum Linz


Zugriffe 4824
Einsatzort Details

Oberbairing
Datum 05.10.2019
Alarmierungszeit 06:00 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Einsatzdauer 13 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Kalender
Einsatzführer HBI Christian STOLLNBERGER
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Rems
Freiwillige Feuerwehr Stadt St. Valentin
Betriebsfeuerwehr Feuerwehr CNHi
Freiwillige Feuerwehr Endholz
Übung

Einsatzbericht

Oberösterreichs Feuerwehren stehen tagtäglich im Einsatz, um der Bevölkerung zu helfen. Jede zweite Minute rückt eine österreichische Feuerwehr zu einem Brandeinsatz, zu einem technischen Einsatz, zu einer Brandsicherheitswache oder einer sonstigen Hilfeleistung aus. Die Feuerwehren sind somit Katastrophenschützer Nummer Eins.

Bei der „Lentia MMXIX“ am Samstag, 5. Oktober, werden die Qualität und Möglichkeiten der Feuerwehr-Katastrophenhilfe aufgezeigt. Drei der sechs nicht öffentlich zugänglichen Übungseinsätze erfolgen im Stadtgebiet von Linz, drei weitere im Mühlviertel (Oberbairing) beziehungsweise in Steyregg. Die Übungen beginnen bereits um 7.30 Uhr und dauern in Etappen bis 16 Uhr.

Vom Waldbrand bis zum Schadstofflager
Bei dieser Großübung, bei der 1.000 Feuerwehrmitglieder aus allen österreichischen Bundesländern mitwirken, werden gemeinsam sechs Szenarien geübt: Waldbrandbekämpfung in unwegsamem Gelände, Abpumpen eines großen überschwemmten Gebietes, Freimachen einer Straße nach Windbruch, Personensuche und -rettung in unwegsamem Gelände, Räumung eines Schadstofflagers sowie beim Wasser- und Tauchdienst das Suchen und Bergen von Containern im Hafenbecken.

Vorbereitet wurde die Großübung vom OÖ. Landesfeuerwehrverband in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Linz. „Wir freuen uns, dass Linz vom Bundesfeuerwehrverband als wesentlicher Austragungsort ausgewählt wurde, was auch für die Qualität der Linzer Feuerwehr spricht. Den Teilnehmern aus ganz Österreich wünsche ich den bestmöglichen Erfolg“, so der Linzer Feuerwehrreferent Stadtrat Michael Raml.

Große Leistungsschau am Hauptplatz
Die Bevölkerung ist eingeladen, auf den Linzer Hauptplatz zu kommen und sich einen Eindruck von der großartigen Arbeit der österreichischen Feuerwehr zu machen. „Der Hauptplatz wird Szenario einer Leistungsschau, wie wir sie in dieser Form in Linz wohl noch nie erlebt haben“, lädt Raml zum Besuch ein.

Ab 9 Uhr gibt es eine große Geräteschau mit Fahrzeugen und Ausrüstung aus ganz Österreich. Hier werden unter anderem 27 Fahrzeuge präsentiert. Von der Drehleiter über Kräne, Zillen, Tunnelfahrzeuge, Drohnen, bis zu modernsten Allradfahrzeugen wird alles zu sehen sein was die Berufsfeuerwehr Linz und die Feuerwehren aus den Bundesländern zu bieten haben. Beide Seiten des Hauptplatzes „gehören“ am Samstag den Feuerwehren und den Besuchern.

Die Abschlusskundgebung zur Großübung am Hauptplatz startet ab 16 Uhr.

 

Textquelle: TIPS Linz Land

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Freiwillige Feuerwehr Rems
Florianiweg 2
A - 4300 St. Valentin, Rems

Kontakt
T +43 7435/54588
M +43 7435/54588
F +43 7435/54588 DW99
E-mail: rems@feuerwehr.gv.at
www.feuerwehr-rems.at

NOTRUFNUMMERN

 
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
Corona Hotline: 1450
 
 
Pressepartner

medienpartnerfotokerschi

Weitere Link

Pegelstände (Donau, Erla, usw..)

UWZ Österreich